Downloads
Dipl.-Ing.(FH) Markus Drechsler
 
Softwaredesign und Systemberatung

Die Logfiles werden immer größer

Kleine Helferlein II

Vor allem inkrementell wachsende Dateien wie z.B. Logfiles werden größer und größer. Wegwerfen will man sie nicht. Man möchte ja vielleicht nocheinmal nachsehen, wer wie oft auf dem Webserver "einbrechen" wollte. Aber wohin damit?

mdback ist ein kleines Tool in Perl zum regelmäßigen Sichern von Logfiles (z.B. unter Linux) in gepackten Archiven. In einem zugehörigen Resourcefile .mdbackrc können die zu archivierenden Dateien und das gewünschte Zielverzeichnis angegeben werden.

mdback für LINUX & Co. wurde auf einem Linux Sytem getestet und ist im Einsatz. Es sollte aber auch auf anderen U*IXes und bei passendem Perl auch auf M$ Systemen laufen.

Beispielsweise enthält die Datei .mdbackrc im home Verzeichnis lediglich den Eintrag:


   /var/log/messages    /var/arch     # comment

Der Aufruf von mdback am 2001-12-24 packt die Datei /var/log/messages nach /var/arch/messages.20011224.tgz und kürzt das Original /var/log/messages auf 0 bytes länge. Bei erneutem Aufruf am 2001-12-24 kann man das Erzeugen eines neuen Archivs mit mdback -f erzwingen. Dabei wird aber das alte Archiv überschrieben ! Der Inhalt wird derzeit nicht angehägt. Wenn ich mal Zeit und Lust habe ...

Hier selbstverständlich auch ... keine Garantie !

Bitte beachten Sie nach dem Download und Entpacken auch die Datei Readme.txt ! Just for fun and learning by doing ;-)

Kontakt Kontakt und Bug Reports bitte an mich !

Copyright © 1999-2019 Markus Drechsler; Letzte Aktualisierung am 2004-08-29
[Valid HTML 4.01 Transitional]  |  [Valid CSS]  |  [Level Triple-A conformance]  |  Top